Livebiz

Tickets für Lykke Li heiß begehrt

Drei der vier Deutschlandkonzerte von Lykke Li im April sind schon ausverkauft, wie Veranstalter MCT meldet. Die schwedische Sängerin stellt ihr aktuelles Warner-Album "Wounded Rhymes" vor.

01.01.1970 01:00 • von Frank Medwedeff
Ihre Tour entfacht großes Interesse: Lykke Li (Bild: Warner Music)

Drei der vier Deutschlandkonzerte von Lykke Li im April sind schon ausverkauft, wie Veranstalter MCT meldet. Dies gilt für den Auftaktgig am 4. April in Hamburg, den die Konzertagentur aufgrund der starken Nachfrage schon vom Grünspan in die geräumigere Große Freiheit 36 verlegt hatte, wie auch für die Shows am Abend darauf im Astra in Berlin und am 11. April im Gloria in Köln. Karten gibt es nur noch für das Münchner Konzert am 6. April in der Muffathalle.

Die schwedische Sängerin stellt ihr emotional aufwühlendes und stilistisch vielseitiges zweites Album Wounded Rhymes" vor, eine Nummer zwei in ihrem Heimatland. Es kam in Deutschland Anfang März via Warner Music auf den Markt und enterte die MusikWoche Top 100 Longplay auf Rang 44.

Bei den ausverkauften Terminen in Hamburg, Berlin und Köln ist im Vorprogramm die australische Singer/Songwriterin Sarah Blasko zu erleben, die im letzten Jahr mit ihrem Album As Day Follows Night" (Dramatico/Rough Trade) aufhorchen ließ.

Termine: 04.04.2011 Hamburg, Große Freiheit 36 (verlegt vom Grünspan) (ausverkauft) 05.04.2011 Berlin, Astra Kulturhaus (ausverkauft) 06.04.2011 München, Muffathalle 11.04.2011 Köln, Gloria (ausverkauft)