Livebiz

Lieberberg holt Black Eyed Peas nach Düsseldorf

Marek Lieberberg hat die Black Eyed Peas für ein exklusives Deutschlandkonzert am 28. Juni in der Esprit Arena in Düsseldorf engagiert. Dabei wird sich die Erfolgsband von Universal Music zudem Gold für das aktuelle Album "The Beginning" und Platin für die Single "The Time (Dirty Bit)" abholen.

14.02.2011 15:25 • von Frank Medwedeff
Kommen für ein Stadionkonzert nach Deutschland: die Black Eyed Peas (Bild: Marek Lieberberg Konzertagentur)

Marek Lieberberg hat die Black Eyed Peas für ein exklusives Konzert am 28. Juni in der Esprit Arena in Düsseldorf engagiert. Partner für die örtliche Durchführung ist Dirk Becker Entertainment. Der allgemeine Kartenvorverkauf beginnt am 18. Februar; über CTS Eventim gibt es indes schon ab 17. Februar, neun Uhr, einen Online-Presale. Es ist der einzige Deutschlandauftritt der Erfolgsband im Rahmen ihrer Welttournee, die in Europa nur wenige weitere ausgewählte Termine vorsieht - neben der Berliner Show drei Konzerte im Stade de France bei Paris zwischen dem 22. und 25. Juni sowie ein Gig beim Wireless Festival im Londoner Hyde Park am 1. Juli.

Universal Music wird das US-Quartett im Rahmen ihres Deutschlandtrips mit zwei neuen Edelmetall-Awards ehren: Gold gibt es für das aktuelle Album The Beginning", eine Nummer zwei in den MusikWoche Top 100 Longplay. Platin bekommen Will.i.am, Apl.de.ap, Taboo und Fergie für den Hit The Time (Dirty Bit)", der vier Wochen lang an der Spitze der MusikWoche Top 100 Singles stand.

Die Black Eyed Peas haben im Lauf ihrer Karriere mehr als 60 Millionen Tonträger und Downloads abgesetzt und bei mehr als 300 Shows in 29 Ländern der Erde über drei Millionen Konzertbesucher angezogen. Was sie live drauf hat, demonstrierte die Band aus Los Angeles einem globalen Multimillionenpublikum im Fernsehen gerade mit einem spektakulären Auftritt in der Halbzeitpause des Endspiels um die American-Football-Meisterschaft, dem Super Bowl, in Dallas.

Termin: 28.6.2011 Düsseldorf, Esprit Arena