Livebiz

Telekom Street Gigs präsentierte Wir Sind Helden

Die Berliner Band Wir Sind Helden kam am 9. Dezember ins verschneite Würzburg, um dort vor 100 Ticket-Gewinnern im Landgasthof "Zum Alten Gut" einen Telekom Street Gig zu spielen.

01.01.1970 01:00 • von Christian Schober

Die Berliner Band Wir Sind Helden kam am 9. Dezember ins verschneite Würzburg um dort vor 100 Ticket-Gewinnern im Landgasthof "Zum Alten Gut" einen Telekom Street Gig zu spielen.

Nach einem kurzen Shake Hands mit den Fans gaben die Helden Hits wie "Aurélie" und "Denkmal" zum Besten, jedoch schlugen sie auch neue Klänge an wie Bring mich nach Hause", den Titelsong aus dem gleichnamigen Album.

Unterstützt wurde die Band von Singer-Songwriter Francesco Wilking, der die Fans mit deutschsprachigen Texten zu Gitarrenbegleitung einstimmte.

Am 23. Dezember um 0.30 Uhr wird der Gig im Rahmen eines TV-Specials zu Wir Sind Helden auf ProSieben zu sehen sein.

Die vierköpfige Band um Frontfrau Judith Holofernes gründete sich 2002 und wurde durch die Single "Guten Tag" bekannt. Ihr Album Die Reklamation" erreichte Doppel-Platin-Status in Deutschland. Das aktuelle Album Bring mich nach Hause" (Reklamation/(Sony Music Columbia Deutschland) kam auf Platz eins der MusikWoche Top 100 Longplay.