Musik

Bönisch bringt Uriah Heep und die Nits zusammen

Unter dem Motto "Acoustically Driven" schickt Klaus Bönisch ab November Uriah Heep und die Nits auf eine semiakustische Tour durch Häuser wie den Berliner Friedrichstadtpalast oder das Deutsche Theater in München.

01.01.1970 01:00 • von Dietmar Schwenger

Unter dem Motto "Acoustically Driven" schickt die Klaus Bönisch Konzert- und Künstleragentur (KBK) ab November Uriah Heep und die Nits auf eine semiakustische Tour durch Häuser wie den Berliner Friedrichstadtpalast oder das Deutsche Theater in München.

Bei den Doppelkonzerten, die bis zu drei Stunden dauern werden, hat Bönisch ganz bewusst keine regulären Rock-Veranstaltungsorte, sondern Theater, Kultursäle und Revuehäuser gebucht, um dem besonderen Anlass gerecht zu werden. Insgesamt sind 17 Shows mit der britischen Hardrocklegende, der niederländischen Avantgarde-Popband und einem weiteren Special Guest geplant. Nur in Köln, wo die Tour am 23. November beginnt, wird der ebenfalls aus Holland stammende Jan Akkerman von der Band Fokus als Ersatz für seine Landsleute von den Nits einspringen.

Eine andere gute Botschaft für Fans der Nits, die sich in den vergangenen Jahren in Deutschland sehr rar gemacht haben, überbringt der Freiburger Veranstalter Tournado. Denn die Band, von der Sony BMG zuletzt das Album Les Nuits"veröffentlicht hat, kommt bereits im September für drei Konzerte nach Deutschland und für ein weiteres nach Österreich.

Termine Uriah Heep & The Nits 23.11. Köln - Palladium 24.11. Hannover - Theater am Aegi 25.11. Karlsruhe - Brahmssaal 27.11. München - Deutsches Theater 29.11. Stuttgart - Hegelsaal 30.11. Bielefeld - Oetkerhalle 01.12. Bremen - Glocke 02.12. Merkers - Erlebnisbergwerk 04.12. Berlin - Friedrichstadtpalast 06.12. Mannheim - Musensaal 07.12. Wiesbaden - Kurhaus 08.12. Fürth - St. Paul-Kirche 09.12. CH-Pratteln - Z7 11.12. Hamburg - Operettenhaus 12.12. Halle - Steintorvariete 13.12. Dresden - Kulturpalast 14.12. Bamberg - Konzertsaal

Termine The Nits 14.09. Dortmund - FZW 15.09. Freiburg - Jazzhaus 16.09. A-Innsbruck - Treibhaus 18.09. Fulda - Kreuz