Musik

Wolfgang Dauner mit German Jazz Trophy geehrt

Der Jazzpianist, Keyboarder und Komponist Wolfgang Dauner wird mit dem Preis "German Jazz Trophy - A Life for Jazz" ausgezeichnet. Die Statue erhält Dauner am 21. November.

11.11.2003 11:12 • von

Der Jazzpianist, Keyboarder und Komponist Wolfgang Dauner wird mit dem Preis "German Jazz Trophy - A Life for Jazz" ausgezeichnet. Den Preis nimmt Dauner am 21. November im Rahmen eines Konzerts in Stuttgart entgegen. Der Jazzpianist erhält die von der Sparda-Bank Baden-Württemberg zusammen mit der "Jazzzeitung" und der Kulturgesellschaft Musik + Wort verliehene German Jazz Trophy für sein Engagement in der nationalen wie internationalen Jazzszene. Dauner ist "seit Ende der 60er-Jahre Antriebsfeder und Innovator für den Jazz aus Deutschland", heißt es in der Begründung. Mit seiner Band Et cetera zählte er zu den Pionieren des deutschen Jazzrock. 1975 machte er sich mit der Gründung des United Jazz und Rock Ensembles auch international einen Namen. Zudem engagierte sich Dauner für Kinder und Jugendliche und veranstaltete mit ihnen Workshops, um sie der Musik näher zu bringen. Das brachte ihm nicht nur den Titel "Mozart für Kindermusik" ein, sondern auch eine Fernsehshow namens "Glotzmusik", die auf die Neun- bis 14-Jährigen zugeschnitten war. Noch heute komponiert Dauner Musik für Film und Fernsehen.