Musik

Neues Club-Format für Teenies

08.04.2002 10:04 • von
Die Kopplung soll laut Firmenangaben "coole und hippe Youngsters" ansprechen, "die über Viva oder die älteren Geschwister mitbekommen, wie es in den Clubs der 'Großen" abgeht, selber jedoch noch draußen bleiben müssen". Die erste Folge serviert 20 Dance- und Pop-Nummern, darunter Hits wie Hard To Say I'm Sorry" in der Version von Aquagen, In Your Eyes" von Kylie Minogue, Everybody" von Rocco oder I'm A Slave 4 U" von Britney Spears. Ab VÖ bis einschließlich 10. Mai rührt eine TV-Kampagne mit 15- und 25-sekündigen Trailern im Umfeld der Kinder- und Jugendprogramme auf ProSieben, RTL, RTL II und Viva die Werbetrommel für die Zusammenstellung. EMM erhofft sich eine Platzierung in den vorderen Regionen der Compilation-Charts.